ÜBERSICHT - LEISTUNGEN

FOLDER​

Was, Wo und WIE?

Unsere Unternehmensberatung deckt Beratungs- und Unterstützungs-Leistungen zu Grundsatzthemen ab, welche in wirtschaftlichen, medizinischen, technischen und sozialen Bereichen angeboten werden. In der Personalentwicklung sind wir Kenner und Anwender aller gängigen Instrumente und Verfahrensweisen zur Optimierung ihres Personals. Natürlich haben wir die passenden Testsysteme parat. 

Ob zu Gehaltsverhandlungen, Präsentationstechniken, rhetorischen Fähigkeiten, Vertragsverhandlungen, interkulturellen Aspekten etc. – wir befleißigen uns an jeder Stelle einer wissenschaftlich fundierten Arbeitsweise, welche die neuesten Erkenntnisse und aktuellen Trends berücksichtigt, ohne dabei das große Ziel aus den Augen zu verlieren: Kompetenzen zu verbessern, Abläufe zu optimieren, Profitmöglichkeiten zu maximieren.

Unser Standpunkt ist dabei auch der: Es darf keine Eintagsfliege sein! Die Optimierung muss schnell, zielgerichtet und effektiv erfolgen – sonst ist es keine erfolgreiche Beratung.


Unser Konzept richtet sich exakt nach IHREN Anforderungen!

Ob zur Förderung von Stärken, ob zur Milderung von Schwächen, um auf neue Aufgaben vorzubereiten, ob in Gruppen oder einzeln – unser Beratungsangebot holt Ihre Mitarbeiter oder Sie selbst da ab, wo sie stehen. Von diesem Ausgangspunkt aus gehen wir den Weg gemeinsam – mit beständigen Feedbacks und Zielvereinbarungen, damit konkrete Ergebnisse schnell sichtbar werden können.

Zeit ist Geld – und daher kann die Beratung auch als Kurzzeit Beratung angeboten werden. Hier liegt der Fokus auf Situationen, in denen in kürzester Zeit signifikante Ergebnisse im Sinne von Kompetenzsteigerungen erbracht werden müssen. Die Kurzzeit Beratung ist noch stärker auf eine offene, sachbezogene, doch dabei ehrliche (ohne Ehrlichkeit kein Fortschritt!) Auseinandersetzung mit den gewünschten Änderungen ausgerichtet. Sprechen Sie uns gerne hierauf an – gerade die Kurzzeit Beratung ist ein besonderes „Schmankerl“ bei uns.​


Prozessorientierter Erfolg OHNE Zufallsprinzip

​Sichtbare und schnelle Ergebnisse bei Transparenz und vertrauensvoll-offener Kommunikation sind dabei unser Anspruch, dem wir gerecht werden wollen.


Ebenso natürlich in der Führungskräfte Entwicklung: Diese ist neben der Organisationsentwicklung ebenfalls ein „Dauerbrenner“, könnte man sagen.

Gerade in medizinisch-technischen oder im sozialen Bereichen herrschen neben den genannten Faktoren auch ein beständiger Innovations- und öffentlicher Druck, in dem Politik und Medien gerne auf vermeintliche oder tatsächliche Missstände hinweisen. Dafür sowie für alle anderen Aufgaben braucht es zuverlässige, zielstrebige und gestählte Führungskräfte. Deren Entwicklung sollte durch erfahrene Berater optimiert werden. Auch dieser Aufgabe kommen wir nach. Mein Standpunkt ist schon im Studium immer der gewesen: Lebenslanges Lernen! Wozu es manchmal dienlich ist, die Impulse von außen gesetzt zu bekommen.
Und als Impulsgeber verstehen wir uns schlussendlich. Teilen Sie uns Ihren Standpunkt mit, so dass wir uns ihn zu eigen machen können und durch unsere Leistungen ergänzen, so dass der Erfolg am Ende für beide Seiten nachweisbar ist! Für uns – und für Sie!


Modernes Retentionsmanagement


Kein Schlagwort - Keine Hülse, sondern durchaus ein Thema dessen Hintergrund näher beleuchtet werden sollte. Die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen, ist in Zeiten des demographischen Wandels und des Wettbewerbs um die besten Köpfe ein Muss. Einfache aber effiziente Methoden stehen Ihnen bei uns zur Auswahl. 

Die Bindung an ein Unternehmen ist immer dreierlei: Rational, normativ und emotional (wobei die entscheidende die emotionale ist). Diese emotionale Bindung durch Maßnahmen des Vertrauens, durch ehrliche und offene Kommunikation etc. zu stärken, ist wichtig für die langfristige Bindung. Wir stehen gerne bereit, um ein effektives Retentionsmanagement zu installieren.


Info über die verwendeten Testsysteme "digital"

Das Hogrefe Testsystem (HTS) bietet in seinen verschiedensten Varianten mit 300 psychodiagnostischen Testverfahren das umfangreichste Angebot an computergestützten Verfahren im deutschen Sprachraum.


Es werden Verfahren aus den Bereichen der Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik, der Klinischen Diagnostik, Verfahren für Kinder und Jugendliche sowie für die Arbeits- und Organisationspsychologie angeboten. Das HTS bietet einen unkomplizierten Zugang zur breiten Palette der verfügbaren Tests, die sowohl innovative Neuentwicklungen als auch computergestützte Versionen bewährter Papier-Bleistift-Versionen beinhaltet.


ÜBERSICHT -  TOP SEMINARE ZU FOLGENDEN THEMEN:



Souveränes und authentisches Erscheinen beim Kunden​ 


Erfolg hängt (auch) von Umgangsformen und Auftreten ab. Souveränität und Authentizität müssen dabei Hand in Hand gehen! Dem tragen wir in unserem Seminar Rechnung: Lernen Sie, sich dem Kunden gegenüber angemessen, authentisch und eben souverän zu präsentieren.

Es sind keine Geheimnisse, aber es ist das gewisse Etwas, was jeder Mensch auf seine Art darstellt und welches wir in diesem Seminar durch Übungen, Feedbacks und konkrete Hilfen stärken. Damit auch Sie durch Ihr Auftreten den dauerhaften Erfolg finden und halten können!

Professionelles Beraten heißt professionelles Zuhören


Unsere Zeit krankt u. a. an zu vielen Dampfplauderern und zu wenig Substanz. Ein guter Berater redet seine Kunden nicht in Grund und Boden – vielmehr vermag er zuzuhören, Verständnis zu zeigen und Lösungen zu präsentieren, die passgenau, umsetzbar und effizient sind.

Die Kunst des Zuhörens, die für den Erfolg ebenfalls wesentlich ist, wird in diesem Seminar trainiert. Sie lernen verschiedene Techniken (aktives Zuhören, offene Fragestellung etc.), anhand derer es Ihnen in Zukunft besser möglich ist, ihren Kunden zuzuhören – und zu verstehen, wo wirklich der Schuh drückt.

Professionelles Verkaufen ist keine angeborene Kompetenz​


Professionelles Verkaufen besteht in der Fähigkeit, auf den Kunden einzugehen – d.h. seine Bedürfnisse zu identifizieren und ihn da abzuholen, wo er steht – individuell, passgenau, situationsbezogen. Insofern ist es eine Kunst und erfordert Menschenkenntnis.


In unserem Seminar bekommen Sie kurz und präzise alles mitgeteilt, wie Sie Ihren Verkauf professionalisieren: Nicht allein auf Verkaufsgespräche beschränkt, sondern auch alles andere umfassend: Organisation, Verwaltung, Kundenbindung, Abschlüsse und Webeaktionen. Alles aus einer Hand – und alles in einem Seminar!

Rhetorik und Handlungskompetenz - ein unschlagbares Team


Wissen Sie, was Menschen begeistert? Wenn Sie jemandem begegnen, der sich auszudrücken weiß UND weiß, wovon er spricht! Jemand, der reden und anpacken kann. Wenn Handlungskompetenz sich mit Rhetorik verbündet, stehen einem viele Türen offen.

Daher zeigen wir in diesem Seminar, wie Sie ihre Stärken hervorheben und Ihre Schwächen minimieren können. Die meisten Arbeitnehmer sind gute Fachleute auf ihrem Gebiet – doch die Rhetorik mit der Handlungskompetenz zu verknüpfen, ist quasi der Ritterschlag zum Erfolg. Denn immer war und bleibt beides wichtig: Reden UND Handeln können.

Fit for Success - Sind Sie Verkäufer mit der Kernkompetenz Kommunikation


Seien wir ehrlich: Verkäufer, die Berater sind, gibt es genug. Verkäufer, die auch begeistern, überzeugen, mitreißen können – das ist die Minderheit. Allerdings die erfolgreichere Minderheit. Wollen Sie nicht zu dieser Minderheit gehören?

In diesem Seminar geht es nicht darum, Sie vollkommen umzukrempeln (das würde auch gar nicht funktionieren), aber Sie zu sensibilisieren für die enormen Möglichkeiten des intelligenten Einsatzes von Kommunikation. Was Sie als Verkäufer wie sagen können und zu wem – und was es bewirken kann. Damit Sie das künftig besser steuern können UND besser verstanden werden! Beides Garanten für den Erfolg.

Sicherer Umgang mit modernen Medien. Ist das Telefon im Verkauf ein Auslaufmodell?


Social Media, Instagram, Twitter, Facebook etc. – alles wichtige Hilfsmittel, die man heutzutage im Geschäftsleben berücksichtigen muss. Aber: Das Telefon ist kein und wird auch nie zum Auslaufmodell werden – zu wichtig ist der persönliche Kontakt über das gesprochene Wort.

Wir zeigen Ihnen, wie man moderne Medien zielgerichtet und effektiv einsetzt. Gleichzeitig stellen wir das Telefon an seinen Platz als weiteres Unterstützungsmittel. Beide – Social Media und Telefon – wollen intelligent und sich gegenseitig unterstützend genutzt werden. Wie Sie beide klug und angemessen verknüpfen können, ist das Lernziel dieses Seminars.

Pfiffiger Präsentator erwünscht - ein guter Beamer alleine reicht nicht​ 


Ist es Ihnen auch schon so gegangen, dass Sie in einem Vortrag oder einer Präsentation die Minuten gezählt haben? Das muss nicht sein! Den Beamer intelligent und sachgerecht einzusetzen ist ein Hilfsmittel, doch der maßgebliche Erfolgsträger für alle Präsentationen ist der Vortragende.

Und es ist gar nicht schwer – bei Beachtung einiger Grundregeln – seine Zuhörerschaft zu fesseln, zu interessieren und mitzunehmen. Wir zeigen in diesem Seminar die wichtigsten Tipps, die es jedem Präsentator ermöglichen, besser mit seinen Zuhörern in Kontakt zu treten bzw. seinen Vortrag pfiffiger, witziger, zielgerichteter und damit erfolgreicher zu gestalten. Wollen Sie künftig Ihre Zuhörer wirklich erreichen? Dann buchen Sie unser Seminar!

Selbstsicheres und bewusstes Auftreten im (Berufs-) alltag


Selbstsicher und –bewusst im Berufsalltag aufzutreten ist eine ganz wesentliche Komponente der Karriere. Es gilt, das eigene Wesen authentisch und angemessen zu präsentieren – und das ist in ein paar einfachen und schnell erlernbaren Schritten erreichbar, die den Mittelpunkt dieses Seminars bilden.

Eigen- und Fremdwahrnehmung werden durch praktische Übungen und theoretischen Background verstärkt, so dass alle Teilnehmer am Ende wissen, wie Sie selbstbewusst und –sicher auftreten können. Ohne Schauspielerei, sondern authentisch und eigenbestimmt. So dass der Erfolg auch durch das Auftreten gefestigt und ausgebaut werden kann.

Aller Anfang ist schwer  – Nutzen sie die Gunst des ersten Augenblicks richtig​


Amerika, Du hast es besser! (Soll der Dichterfürst Goethe einmal gesagt haben). Und auf den Smalltalk bezogen hat er recht. Immer noch in unseren Breitengraden verpönt, ist es für den ersten Augenblick des Kennenlernens, in dem Auftreten, Gesten, Händedruck und erste Worte über ALLES entscheiden, enorm wichtig, gut herüberzukommen!
Wie das geht – wie Sie lernen können, selbstsicherer zu agieren, den ersten Moment zu nutzen, mit ihm spielen zu lernen (denn es ist auch ein Spiel), intelligent und – wenn möglich – witzig mit ihm umzugehen – das alles steht in diesem Seminar im Vordergrund. Praxis und Theorie wechseln sich ab, so dass Sie verstehen, warum der erste Augenblick entscheidend ist – und wie Sie ihn am besten nutzen können.

Ein guter Anfang alleine reicht nicht - effiziente und effektive Gesprächsführung


Das erste Eis im Kontakt ist gebrochen, den Anfang haben Sie (vielleicht auch dank unseres Seminars "Aller Anfang ist schwer") gemacht. Und nun? Wie weiter vorgehen? Wie das Gespräch in Bahnen lenken, die für Ihren Erfolg entscheidend sein können?

Wie Sie Gespräche effizient UND effektiv führen können, d.h. angemessen, menschlich und sachlich überzeugend, lernen Sie in unserem zweiten Seminar.


Theoretischer Hintergrund und praktische Übungen wechseln sich ab, so dass Sie erfahren und wissen, wie Sie künftig Gespräche zu Ihrem Vorteil beeinflussen und lenken können.

Machen Sie den Deckel zu -  irgendwann hört jedes Gespräch auf


Wenig ist so unerfreulich und unergiebig wie nicht enden wollende Gespräche. Die Scheu davor, aus Höflichkeit nichts abrupt unterbrechen zu wollen, ist den Meisten von uns anerzogen. Und doch ist es wichtig, auch einmal Stop! sagen zu können.

Dies im richtigen Augenblick und vor allem auf die richtige Art und Weise zu tun, ist eine Kunst. Diese Kunst wird Ihnen in diesem Seminar schnell und präzise vermittelt. So dass Sie künftig bei Gesprächen, wenn das Ziel erreicht und der Gipfel überschritten ist, den Deckel zumachen können. Nicht unhöflich, aber konsequent. Nicht arrogant, aber selbstsicher.

Wer fragt der führt - die Kunst Fragen zu stellen

Ein guter Manager weiß nicht nur, wie man Anweisung gibt, sondern auch, wie man Fragen stellt. Ein sehr guter Manager, wird durch seine Fragen das Gespräch in die Richtung lenken, in der es haben will. Wollen Sie ein sehr guter Manager sein? Dann überlegen Sie sich unser Seminar!

Denn hier lernen Sie alles über die Kunst, Fragen auf die richtige Art und Weise zu stellen. Im richtigen Kontext, zum rechten Augenblick – mal offen, mal geschlossen, mal sachte, mal direkt – immer unter der Prämisse: Zielerreichung. Denn wer intelligent fragt, erfährt nicht nur viel – er führt auch das Gespräch (und damit den- oder diejenigen, die an ihm teilnehmen). Eine entscheidende Komponente für jedes erfolgreiche Management.

Moderationstechniken -  kurz und knackig Kleingruppen souverän führen


Wenn es zu Ihren Aufgaben gehört oder gehören wird, Kleingruppen anzuführen, so sollten Sie die wichtigsten Grundregeln dazu kennen. Wir zeigen Ihnen die goldenen Regeln für eine erfolgreiche Führung und wie Sie sie ganz praktisch anwenden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Gruppen dazu bringen, sich von Ihnen führen zu lassen, Ihnen zu vertrauen, was man beachten muss, damit alle an einem Strang ziehen, welche Dynamiken in Gruppen herrschen können und wie man auf diese reagiert etc.


Wir erfinden das Rad nicht neu, zeigen aber kurz und knackig auf, wie es sich am schnellsten dreht. Und auch das ist wichtig für den Erfolg.

Kunst der Selbstführung - Ich bin ein Idiot Du bist ein Idiot Lass uns darüber lachen.


Nichts ist erfrischender als jemand, der auch über sich lachen kann. Im beruflichen Kontext müssen wir alle unseren Mann (und unsere Frau) stehen. Doch immer nur ernst und nüchtern? Das sollte nicht die Regel sein. Bzw. sollte keine Regel ohne Ausnahme sein.

In diesem Seminar geht es darum, zu erfahren, wie einfach es sein kann, Fünfe mal grade sein zu lassen und die Leichtigkeit des Humors zu integrieren. Denn wenig bleibt Menschen, Vertragspartnern und Kollegen so sehr im Gedächtnis, wenn jemand die Gabe besitzt, sich selber auch einmal auf die Schippe nehmen zu können – und so ist schon mancher Erfolg zustande gekommen. Im Seminar zeigen wir einfache Grundregeln auf, wie man das macht – und bewusst einsetzt.

Ziele effizient vereinbaren und Leistungen effektiv bewerten - ist MBO das A und O für Leistungsbewertung?


Valide und spezifische sowie realistische und klar terminierte Ziele sind das A und O, um Leistungen effektiv (und gerecht!) bewerten zu können. Wie also Ziele effizient vereinbaren? Auf welche Art sie messbar machen?

Diese und weitere Fragen stehen im Vordergrund dieses Seminars. Die Wichtigkeit des Management by Objectives bildet dabei einen der Bausteine, von dem aus wir die modernsten und effizientesten Möglichkeiten der Leistungsbewertung darstellen. Ein Seminar für alle, die Ziele besser und genauer setzen wollen!

Kunst der Selbstführung -  Psychologie des bewussten und effizienten Gestaltens von Beziehungen


Alle Geschäftserfolge basieren letztendlich auch auf Beziehungen und wie man diese führt. Beziehungen klug zu gestalten, d.h. sachgerecht, vertrauensvoll und zukunftsträchtig, ist das Thema dieses Seminars. Sie lernen, Beziehungen als Teils des Business zu betrachten und zu führen. Netzwerke basieren auf Beziehungen – und langfristiger Erfolg hängt auch von Netzwerken ab.


Die Regeln für das Gestalten von Beziehungen sind dabei immer praxisnah und einfach, so dass sie leicht angewendet und erinnert werden können.

Work-Life-Balance​ 


Ein Dauerbrenner und von enormer Brisanz im modernen Arbeitsleben: Die Work-Life-Balance. Wie die Balance zwischen Arbeit und Privatleben halten? Brennen für den Job, aber nicht ausbrennen? Es gibt Mittel und Wege, die individuell richtige Balance zu finden, was in diesem Seminar im Mittelpunkt steht.

Praktische und praxisbezogene Tipps werden zusammen mit einem kurzen theoretischen Hintergrund zur Burnout-Problematik etc. angeboten. Direkter Gewinn: Klare Einschätzung der eigenen Lage und Wissen um die Möglichkeiten, eine gute Balance zu halten. Ein Thema, was uns sehr am Herzen liegt. Denn es ist wichtig, für seine Arbeit zu brennen, doch nicht auszubrennen.

Das respektvolle Kritikgespräch



Gerade in Zeiten internationaler Unternehmenskultur sind respektvolle Kritikgespräche unter Berücksichtigung kultureller Unterschiede ein Muss für jede Firma. Wenig bleibt solange hängen, wie wenn man als Betroffener vernichtende Kritik hat erfahren müssen.

Wie man Kritik sachgerecht und dabei menschlich empathisch, zielgerichtet und doch neutral „verpacken“ kann, zeigen wir in diesem Seminar. Es geht nicht darum, Kritik zu vermeiden – denn Kritik ist notwendig – doch sie in Bahnen zu lenken, welche die Annahme und das Verständnis für die Kritik erleichtern können. So dass man die Kritik verdauen und aus ihr lernen kann.